Historie

Das Fachwerkhaus in der Castroper Altstadt, direkt am Kirchplatz der Lambertuskirche, wurde im Jahre 1816 gebaut.

Baudatum

Im Jahre 1990 wurde das Haus komplett renoviert und ein Restaurant unter dem Namen Martins eröffnet.

ThekeSeit November 2007 sind
Pina und Enzo Scolaro Pächter des Restaurants und es wurden wieder umfangreiche Umbau- und Restaurationsarbeiten durchgeführt, wie z.B. der Einbau einer neuen Theke, das Versetzen der Treppe und das herausstellen der alten Holzbalken.

 

theke neuJetzt  können Sie  täglich ab 08:30 Uhr, außer Sonntags, aus einer umfangreichen Frühstückskarte wählen und ausgiebig frühstücken.

Von Montag bis Samstag erwarten Sie dazu mittags  wechselnde Tagesgerichte ab 5,90 €.

Am Nachmittag gibt es natürlich auch Kaffee und Kuchen und am Abend
leckere mediterrane Küche. Auch
wer nur ein Bier trinken will, kann das
natürlich an der neuen Theke tun.